Für alle Halter und Trainer von Hunden und anderen Tierarten

__CONFIG_optin__{"optin":0,"color":"blue","size":"medium","text":"Sign Me Up!","layout":"horizontal"}__CONFIG_optin__

Wir TOPTrainer haben uns auf die Fahne geschrieben, gutes Training immer weiter zu verbreiten. Tiere können so schnell lernen. Ein Hund, der bei Hundebegegnungen aggressiv reagiert, braucht nicht über Jahre trainiert zu werden. Innerhalb weniger Wochen kann das Problem gelöst sein. Das gleiche gilt für ein Pferd, was nicht auf den Hänger geht oder viele andere Verhalten, die die Tiere zeigen.

Wir Menschen müssen nur wissen, wie wir es dem Tier erklären, was es tun soll. Geschieht das außerdem noch über Belohnung und nicht über Zwang, kann man sich der motivierten Mitarbeit des Tieres sicher sein, was auch wieder zum schnellen Erfolg beiträgt.

Das Schöne ist, dass das jeder lernen kann. Man muss nicht ein bestimmtes Talent haben, bzw. besonders begabt sein. Man braucht auch nicht eine bestimmte Position im Rudel bzw in der Herde. Man muss nur Stück für Stück das Trainingshandwerk erlernen. Denn Training ist ein Handwerk. Natürlich gehört – wie zu jedem Handwerk – ein wenig theoretisches Hintergrundwissen dazu. Aber vor allen Dingen ist gutes Handwerk, also das Verhalten des Menschen entscheidend.

Die TOPTrainer haben sich vorgenommen, darin immer besser zu werden. Aber sie wollen auch so viele wie möglich andere Interessenten an gutem Training mitnehmen. Deshalb gibt es hier auf der Seite immer wieder interessante Neuigkeiten rund um das Training, aber auch das Wohlbefinden der Tiere beim Training.

Wer sich in unseren Newsletter einträgt, bekommt von uns den GRATIS-Ratgeber „10 Punkte, wie man ein besserer Trainer werden kann“. Außerdem wird man immer informiert, wenn es neue Infos gibt, die alle dazu dienen, das Training zu verbessern.

Wir freuen uns über jeden, der diesen Weg mit uns gehen möchte. Es gibt so viel zu lernen und zu entdecken. Auf das sich gutes zwangloses Training immer weiter verbreitet!

GRATIS-Ratgeber

10 Punkte, wie man ein besserer Trainer werden kann

Wir mögen auch kein Spam und geben keine eMail-Adresse weiter.

Neueste BLOG-Beiträge

Ausbildung Trainingsspezialist Hund

Die Tierärztin und TOP Trainerin Katja Frey bietet eine Ausbildung zum Trainingsspezialist Hund an. Was genau sich hinter diesem TOP Trainer Projekt verbirgt und alles Wissenswerte zu dieser Ausbildung erfährst du in diesem Beitrag. Was ist der Trainingsspezialist Hund? Laut Katja Frey geht es darum, ..., die eigenen praktischen Trainingsfähigkeiten weiter zu verbessern. [...]

...weiterlesen»

Wibke Deutsch stellt sich vor

Wibke Deutsch trainiert Pferde mit positiver Verstärkung. Sie stellt sich mal ganz anders vor als die andern TOP Trainer. Viel Spaß dabei! .   Und wer Interesse an so einem tollen Video hat, kann sich auch gerne bei Wibke melden. Man findet sie auf Facebook. [...]

...weiterlesen»

Wie hört mein Hund mich?

Die Relevanz der menschlichen Stimme in der Hundeausbildung Als Menschen benutzen wir das gesprochene Wort um uns zu verständigen. Hunde hören unsere Worte und nehmen diese als Laute auf. In unseren Worten schwingen jedoch Klang, Volumen und Töne. Diese Schwingungen drücken unsere Emotionen aus, welche von Tagesverfassung zu Tagesverfassung unterschiedlich sein können. [...]

...weiterlesen»

Carmen Schweizer stellt sich vor

  Meine Liebe zu Hunden begann schon ganz früh. Im Alter von fünf Jahren  bekam ich meinen ersten Hund. Da meine Eltern aber keine Haustiere wollten, musste ich mich mit einen Batterie betriebenem Dackel begnügen. Schon als Kind war Carmen Schweizer als Gassigängerin aktiv Ich führte aber in meiner Freizeit sämtliche Jagdhunde meines Onkels aus. Oder besser [...]

...weiterlesen»

TOPTrainer stellen sich vor

Wibke Deutsch stellt sich vor

Wibke Deutsch trainiert Pferde mit positiver Verstärkung. Sie stellt sich mal ganz anders vor als die andern TOP Trainer. Viel Spaß dabei! .   Und wer Interesse an so einem tollen Video hat, kann sich auch gerne bei Wibke melden. Man findet sie auf Facebook. [...]

...weiterlesen»

Carmen Schweizer stellt sich vor

  Meine Liebe zu Hunden begann schon ganz früh. Im Alter von fünf Jahren  bekam ich meinen ersten Hund. Da meine Eltern aber keine Haustiere wollten, musste ich mich mit einen Batterie betriebenem Dackel begnügen. Schon als Kind war Carmen Schweizer als Gassigängerin aktiv Ich führte aber in meiner Freizeit sämtliche Jagdhunde meines Onkels aus. Oder besser [...]

...weiterlesen»

Dr. vet. med. Stephan Gronostay stellt sich vor

Stephan Gronostay liebte schon als Kind alle Tiere Schon immer liebte ich Tiere aller Art, als kleiner Junge die Ferkel auf dem Bauernhof, wo ich mit meiner Mutter die Milch holte, und die Kühe, die ich von der Weide in den Stall begleiten durfte. Ich verschlang Tierbücher, klärte den Schulzahnarzt darüber auf, dass Tiger nicht in Afrika leben und verpasste keine Folge von [...]

...weiterlesen»

Nicht vergessen...

Wer keinen Beitrag mehr verpassen und unserer GRATIS-Ratgeber „10 Punkte, wie man ein besserer Trainer werden kann“ erhalten möchte, sollte sich JETZT SOFORT hier eintragen.

GRATIS-Ratgeber

10 Punkte, wie man ein besserer Trainer werden kann

Wir mögen auch kein Spam und geben keine eMail-Adresse weiter.
__CONFIG_optin__{"optin":0,"color":"blue","size":"medium","text":"Sign Me Up!","layout":"horizontal"}__CONFIG_optin__