Ausbildung Trainingsspezialist Hund

Trainingsspezialist Hund

Die Tierärztin und TOP Trainerin Katja Frey bietet eine Ausbildung zum Trainingsspezialist Hund an. Was genau sich hinter diesem TOP Trainer Projekt verbirgt und alles Wissenswerte zu dieser Ausbildung erfährst du in diesem Beitrag.

Was ist der Trainingsspezialist Hund?

Laut Katja Frey geht es darum,

…, die eigenen praktischen Trainingsfähigkeiten weiter zu verbessern. Die Fortbildung ist zusammengesetzt aus einem Basis-Block, bestehend aus 7 aufeinander aufbauenden Modulen und einem Intensiv-Block, der weitere 3 Module beinhaltet.

Die Ausbildung ist gedacht für Hundetrainer, die ihr eigenes Können verbessern wollen. Denn ganz häufig ist es doch so, dass Ausbildung mit positiver Verstärkung länger dauert als bei einem Kollegen, der aversiv arbeitet.

Hundehalter wollen aber schnelle Erfolge. Und die kann man mit positiver Verstärkung genauso schnell erreichen, wenn die Hundetrainer ihr Handwerk beherrschen. Und genau das ist Inhalt dieser Fortbildung.

Wie lange dauert die Ausbildung und wie läuft das ab?

Zunächst gibt es sieben aufeinander aufbauende Module und im Anschluss daran nochmals drei Module, in denen das Wissen und Können der ersten sieben Module vertieft wird.

Man kann die Module an Wochenenden oder Doppelblöcken während der Woche absolvieren. Da man die Teile auch kombinieren kann, ist man sehr flexibel beim Besuch der Module und könnte auch zwischen Wochenende und den Terminen während der Woche wechseln.

In jedem Modul wechseln sich Theorie und Praxis ab, wobei der Schwerpunkt auf der Praxis liegt. Denn um seine Trainingsfähigkeiten zu verbessern, muss man es TUN.

Bei jedem Modul referiert Katja Frey mit einem Co-Referenten und zum Coachen der Teams bei der Praxis stehen weitere TOP Trainer an der Seite der Referenten. So ist eine sehr intensive Betreuung der Teilnehmer gegeben, wovon diese immens profitieren.

Die Inhalte vom Trainingsspezialist Hund

Wenn man sich die Inhalte zunächst so anschaut, ist man vielleicht der Meinung, dass man schon sehr viel darüber weiß. Es geht um

  • Modul I: Trainingssysteme
  • Modul II: Trainingspläne
  • Modul III: Trainingskriterien
  • Modul IV: Signale und Signalkontrolle
  • Modul V: Verhaltensketten
  • Modul VI: Unterscheidungsaufgaben
  • Modul VII: Konzepte
  • Modul VIII – X: Vertiefen der Themen und Training komplexerer Aufgaben

Vielleicht hat man auch von dem ein oder anderen Thema noch gar nichts gehört. Spätestens nach Modul I weiß man, was man alles noch nicht weiß. Und man erfährt, dass Wissen noch nicht dazu führt, das gute Training auch in der Praxis durchzuführen. Aber genau das wird von Modul zu Modul immer besser.

Für wen ist der Trainingsspezialist Hund

Laut Katja Frey können Trainer das Wissen und Können, das in den Hühner-Workshops vermittelt wird, in diesen Modulen erlernen. Die Ausbildung ist aber auch hilfreich, um das mit den Hühnern gelernte auf Hunde zu transferieren.

Grundlage der Ausbildung ist das Niveau des Wissens und der praktischen Fähigkeiten der IHK-Zertifizierung.

Was bringt einem der Trainingsspezialist Hund

Für den Trainer selbst bringt es gemeinsames, intensives Training mit Gleichgesinnten, Training mit Coaching, sodass „Fehler“ erkannt und das Training verbessert wird. Er bekommt mehr Spaß am Training und auch daran, es seinen Kunden zu vermitteln und er bekommt ein sehr tiefes Hintergrundwissen rund um die Lerntheorie und vor allem die Umsetzung in der Praxis.

Der Hund profitiert ebenfalls, weil viel klarer und fairer mit ihm kommuniziert wird, er schnelle Lernerfolge verbuchen kann und deshalb viel weniger Stress beim Lernen hat.

Auch die Hundeschule und die Kunden profitieren durch diese verbesserte Qualität des Trainers. Schnelle Erfolge und einen freudig mitarbeitenden Hund! Was gibt es Schöneres?

Eine Teilnehmerin berichtet

Michaela Wolf ist begeisterte Teilnehmerin vom Trainingsspezialist Hund und hat einen umfangreichen Erfahrungsbericht über die Ausbildung geschrieben, den man HIER nachlesen kann.

Informationen und Anmeldung

Wer das spannend findet und Interesse an der Ausbildung zum Trainingsspezialist Hund bekommen hat, kann sich direkt bei Katja Frey informieren und anmelden.

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: