Warning: copy(/home/WH509151588/wwwroot/toptrainer/wp-content/wflogs//GeoLite2-Country.mmdb): failed to open stream: Permission denied in /home/WH509151588/wwwroot/toptrainer/wp-content/plugins/wordfence/lib/wordfenceClass.php on line 1745 3 – Medical Training: So hilfst du deinem Tier aus der Angst – Nicole Stein | TOP Trainer
1

3 – Medical Training: So hilfst du deinem Tier aus der Angst – Nicole Stein

So hilfst Du Deinem Tier aus der Angst

Unserer Tiere müssen täglich Manipulationen über sich ergehen lassen. Ob es darum geht, ein Geschirr anzuziehen, gebürstet zu werden oder medizinische Untersuchungen und Behandlungen zu ertragen.

Häufig sind ihnen diese Situationen sehr unangenehm. Oft empfinden sie sogar Angst.

Warum fragen wir unsere Tiere nicht?

Unsere Tiere werden dabei nicht gefragt, ob sie das gut finden. Warum eigentlich nicht?

Wie würdest Du reagieren, wenn jemand so mit Dir umgehen würde?

Sicherlich, wir sprechen nicht die gleiche Sprache. Wir können unseren Tieren also nicht erklären, dass die anstehenden Maßnahmen „nur zu ihrem Besten“ sind.

Wie man Targettraining einsetzen kann – Mit einer Übersicht zum Herunterladen

Allerdings können wir unsere Tiere mit Medical Training gezielt auf solche Situationen vorbereiten. Mit der Hilfe von Target-Übungen findet jeder schnell mit seinem Tier einen einfachen Einstieg in das Medical Training.

Die Tabelle „Medical Training – welches Target eignet sich für welche Übung“ gibt Dir einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des Target-Einsatzes im Medical Training. Klick auf den Button und lade dir die Datei einfach herunter.Sie ist übrigens Bestandteil meines Online-Kurses „Die Grundlagen des Medical Training„.Nicole Stein

In dem Kurs lernst Du Schritt für Schritt, wie Du Deinem Tier helfen kannst, seine Angst zu überwinden.

Schau doch einfach mal bei mir vorbei.

Nicole Stein
Animal-College

www.medicaltraining24.de

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
Jeannette Behr - 9. März 2018

Hallo Frau Stein,

ich freue mich sehr auf Ihren Kurs! und die netten Mitarbeiterinnen in Bubenheim haben auch schon den passenden Hund für mich.
Wenn es auch für mich ziemlich umständlich ist nach Bubenheim zu fahren, so erfahre ich dort genau das, was ich in der Vergangenheit so vermisst habe:
Freundlichkeit, liebevoller Umgang mit den Hunden und Wertschätzung für Vorschläge, Engagement und ehrenamtliche Hilfe.
Auf bald mit lieben Grüssen
Jeannette Behr

Reply

Leave a Reply: